Kreisseniorenbeirat des Landkreises

In der Kreistagssitzung am 16. Juni 2021 wurden Frau Christine Haag, Herr Lutz Baumgarten, Herr Dr. Joachim Schröder, Herr Dr. Ing. habil. Hermann Gärlich, Herr Burkhard Dertz, Herr Jürgen Schulze, Frau Karin Langner und Frau Ingeborg Karbe in den neu gegründeten Kreisseniorenbeirat Jerichower Land berufen.

Die Gründung eines Seniorenbeirates hatte der Kreistag im März 2021 beschlossen. Zu seinen Aufgaben gehört unter anderem die Förderung eines differenzierten und zeitgemäßen Altersbildes in der Gesellschaft, die Beratung von SeniorInnen und Angehörigen sowie Stellungnahmen zu Fachplanungen, sofern diese die Belange älterer Menschen berühren. Dazu gehören unter anderem Themen wie Beschäftigungsförderung, ÖPNV, Verkehrssicherheit, Barrierefreiheit im öffentlichen Raum, Wohnungsbau und Wohnumfeldgestaltung.

In der konstituierenden Sitzung des Keisseniorenbeirates am 3. August 2021 wurden Karin Langner zur Vorsitzenden gewählt und zu deren Stellvertreter Dr. Joachim Schröder und Christine Haag. Schriftfüher ist Herr Jürgen Schulze.

Stellvertreter: Herr Dr. Joachim Schröder, Frau Christine Haag

Schriftführer: Herr Jürgen Schulze