Vermieterbefragung im Landkreis

In den kommenden Tagen erhalten rund 3.000 Vermieter im Jerichower Land im Auftrag der Kreisverwaltung vom Hamburger Forschungsinstitut Analyse & Konzepte einen Fragebogen zur Mietwerterhebung. Die daraus gewonnenen Ergebnisse dienen der Anpassung von Sozialleistungen für Unterkunftskosten am aktuellen Mitpreisniveau. Die Erstellung des sogenannten „Schlüssigen Konzeptes“ wird von der Rechtsprechung bei sozialrechtlichen Streitigkeiten über die angemessenen Unterkunftskosten als Entscheidungshilfe gefordert. Um das Mietpreisniveau im Kreisgebiet zuverlässig und repräsentativ ermitteln zu können, wird eine möglichst breite Datengrundlage benötigt.

Nachdem in den vergangenen Wochen bereits die im Kreisgebiet tätigen Wohnungsunternehmen Auskunft erteilten, richtet sich die Anfrage nun an zufällig ausgewählte Vermieter. Die Daten werden anonymisiert erhoben und datenschutzkonform behandelt. Ein Rückschluss in der abschließend erstellten Übersicht auf einzelne Mieter oder Vermieter ist nicht möglich.

„Je höher der Rücklauf der versandten Fragebögen ist, desto verlässlicher kann das aktuelle Mietpreisniveau im Kreisgebiet abgebildet werden. Damit können im Landkreis zukünftig die Leistungen für die Unterkunftskosten angepasst und in angemessenem und gerechtem Umfang gewährt werden. Gleichzeitig erfolgt ein wichtiger Schritt zur Versorgung der Leistungsberechtigten mit entsprechenden Wohnraum, sodass die Erhebung der Daten nicht nur im Interesse der Leistungsberechtigten, sondern auch im Interesse der Vermieter und aller Steuerzahler liegt“, erklärt Landrat Dr. Steffen Burchhardt und bittet um eine rege Beteiligung.

Die Teilnahme an der Umfrage ist zu jeder Zeit freiwillig und kostenfrei. Weitere Informationen zur Datenerhebung

Fachbereich Soziales

Adressen

Postanschrift
Landkreis Jerichower Land
Bahnhofstraße  9
39288Burg
Besucheradresse
Außenstelle Alte Kaserne
In der Alten Kaserne 4
39288Burg

Kontakt

Telefon:
03921 949 5000
Fax:
03921 949 9555