Aufruf zur 28-Tage-Biotonnen-Challenge

Der Landkreis ruft zur Teilnahme an der bundesweiten 28-Tage-Biotonnen-Challenge auf, die am 7. November 2022 auf Instagram und Facebook startet.

Gemeinsam mit 60 weiteren Städten und Landkreisen, dem Bundesumweltministerium, Umweltbundesamt, Naturschutzbund (NABU) Deutschland und führenden Verbänden aus Abfallwirtschaft und Einzelhandel unterstützt der Landkreis Jerichower Land die Aktion Biotonne Deutschland, die zu mehr und sauberem Bioabfall führen soll.

Hintergrund der Aktion  ist, dass noch viel zu viel organischer Abfall in der Restmülltonne landet. Deutschlandweit werden so rund vier Millionen Tonnen wertvolle Biomasse vergeudet. Die in die Restmülltonne fehlgeleiteten Bioabfälle bestehen zu 45 Prozent aus ungekochten Küchenabfällen wie Obst- und Gemüseresten, Kaffeefilter, Kartoffeln und Essensresten, zu 25 Prozent aus gekochten und zubereiteten Nahrungsabfällen wie Speiseresten, Fisch, Fleisch und Milchprodukten, zu 18 Prozent aus verpackten Lebensmitteln, die vor einem Wurf in die Biotonne von Plastik- und anderen Verpackungen befreit werden müssten, und zu knapp zehn Prozent aus Gartenabfällen.

Hinweise und Tipps zum richtigen Sortier- und Trennverhalten sind auf der Internetseite unter Abfallberatung sowie im Abfallwegweiser zusammengestellt. Als kleine Übersicht ist hier eine "Sortierhilfe" hinterlegt. Fragen zur Mülltrennung können auch an den Fachbereich Umwelt und Forsten gerichtet werden.

Kontakt

Sachgebiet Abfallwirtschaft
Tel.: 03921 949-7000
E-Mail:



Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Das Gewinnspiel wird durch den Landkreis Jerichower Land durchgeführt und beginnt am 7. November 2022 und endet am 4. Dezember 2022 um 23:59 Uhr. Wer Instagram nutzt, folgt unter jerichower_land dem Instagram-Kanal des Landkreises und bekommt ab 7. November täglich einen Post, der dazu motivieren soll, Schritt für Schritt Bioabfälle perfekt getrennt zu sammeln. Facebook-User folgen auf LandkreisJerichowerLand.

Um an der Verlosung teilzunehmen, sind die TeilnehmerInnen aufgerufen, die täglichen Beiträge des Landkreises auf Instagram oder Facebook zur Biotonnen-Challenge zu kommentieren oder den Landkreis in ihren eigenen Beiträgen mit Bezug auf die Challenge zu markieren. Am Ende der Woche werden jeweils sieben Gewinner aus den kreativsten Kommentaren bzw. Beiträgen ermittelt. Die Challenge-TeilnehmerInnen können dabei einen Vorsortierbehälter für Bioabfälle in der Küche gewinnen. Der Landkreis  möchte das Engagement für mehr Klima- und Ressourcenschutz belohnen und verlost deshalb 28 Bioabfallbehälter (BIOTONI). Die Benachrichtigung im Gewinnfall erfolgt per Privatnachricht. Anschließend werden die Gewinner aufgefordert, die für die Gewinnabwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten wie

  • Vor- und Nachname
  • Geburtsdatum
  • Postanschrift
  • E-Mailadresse

dem Landkreis per E-Mail mitzuteilen.

Diese Daten werden ausschließlich zur Ermittlung der Gewinner und zur Prüfung der Einhaltung der Teilnahmebedingung gespeichert. Die Daten der Gewinner werden gelöscht, wenn sie für die Durchführung dieser Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Das ist dann der Fall, wenn der Gewinn an den Gewinner übergeben wurde.

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz im Jerichower Land. MitarbeiterInnen des Landkreises Jerichower Land sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

Alle weiteren Informationen zur Aktion Biotonne Deutschland