Das jüdische Sachsen-Anhalt

"Das jüdische Sachsen-Anhalt in Genthin" - war Genthin ein jüdischer Ort?
Im Rahmen der jüdischen Kulturtage in Sachsen-Anhalt findet am Montag, 20. Juni im Kreishaus Genthin um 17:00 Uhr eine Veranstaltung zur landesweiten Vortragsreihe mit Dr. Anton Hieke statt. Wieso das heutige Sachsen-Anhalt für die jüdische Geschichte in Deutschland so bedeutsam war, wird im Vortrag und anschließenden im Dialog mit Fachleuten besprochen.

Der Eintritt ist kostenfrei.