Covid-19-Impfungen jetzt mit BionTech und Moderna

Aufgrund der bundesweit veranlassten Rationierung des Impfstoffes von BionTech/Pfizer sind auch die angekündigten Lieferungen für den Landkreis heute abrupt gekürzt wurden. Um die geplanten Impftermine und die aktuell hohe Nachfrage trotzdem bedienen zu können, werden die Impfungen an den neueingerichteten Impfpunkten in Burg (Haus MuBi, Magdeburger Straße 24-26) und Genthin (Kreishaus, Brandenburger Straße 100) ab sofort umgestellt.

Neben dem mRNA-Impfstoff des Herstellers BionTech/Pfizer wird auch Moderna verimpft. Welches Vakzin verabreicht wird, richtet sich nach dem Alter des Impflings. Personen unter 30 Jahren erhalten weiterhin BionTech, während Personen ab 30 Jahren und älter nur noch mit Moderna gegen das Corona-Virus geimpft werden. 

Termine für Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen sind hier buchbar. Die Impfungen sind an beiden Standorten nur mit vorheriger Terminvereinbarung in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 10 und 19 Uhr möglich.